Ihr Versorger am Niederrhein.
Sonderseiten

Ausbildung mit Power

Die Stadtwerke Dinslaken haben die Anzahl ihrer Auszubildenden in den letzten Jahren kontinuierlich erhöht. Auch die Coronakrise steht dieser Entwicklung nicht entgegen. Derzeit läuft die Bewerbungsphase für die Neu-Azubis des kommenden Jahres. Sechs junge Menschen starten am 1. September 2021 bei den Stadtwerken Dinslaken ins Berufsleben. Wer sie sind, ist noch offen – Bewerbungen sind erwünscht.

Die Auszubildenden-Stellen, die derzeit ausgeschrieben sind, sind so vielfältig wie die Aufgabengebiete bei den Stadtwerken Dinslaken. So werden Anlagemechaniker für Rohrsystemtechnik bzw.  für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik und Elektroniker für Betriebstechnik gesucht. Sie halten die Netze und Anlagen der Stadtwerke Dinslaken in Schuss und gewährleisten die Versorgungssicherheit für Dinslaken rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Auch im neu erweiterten Stadtwerkebad DINamare wird zum 1. September 2021 ausgebildet. Fachangestellter für Bäderbetriebe lautet die Berufsbezeichnung für die Mitarbeiter, die für die Sicherheit und die Hygiene am Beckenrand und hinter den Kulissen des Sport- und Freizeitbades sorgen. Wem die Mitarbeit in der Verwaltung mehr liegt, findet bei den Stadtwerken Dinslaken die Möglichkeit, sich zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann ausbilden zu lassen. Der oder die Auszubildende zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration treibt die Digitalisierung voran.

Jugendliche, die nun neugierig geworden sind, werden aufgefordert, sich bei den Stadtwerken Dinslaken zu bewerben. Der kommunale Energieversorger bietet eine leistungsgerechte Vergütung schon während der Ausbildung, eine Perspektive auf einen sicheren Arbeitsplatz in einer wachsenden Unternehmensgruppe sowie Fortbildungen und berufliche Karrierechancen.

Alle Infos zu den Berufsbildern und zur Vergütung auf www.stadtwerke-dinslaken.de/sd/ausbildung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen nimmt die Hauptabteilung Personal- und Sozialwesen der Stadtwerke Dinslaken per Post oder per E-Mail an chancen(at)stadtwerke-dinslaken.de entgegen.