Ihr Versorger am Niederrhein.
Sonderseiten

Das DINamare hervorragend in Szene gesetzt

Profifotografen die Möglichkeit geben, tolle Bilder zu schießen und gleichzeitig die die eigene Location perfekt in Szene zu setzen: Das ist der Dinslakener Bäder GmbH (Dinbad) mit der DINAmare Shooting Night gelungen. Am 27. Juni wurde das Stadtwerkebad erstmalig zum nächtlich erleuchteten Set für Fotografen. Mit dabei auch Dinbad-Geschäftsführer Michael Hörsken, selbst leidenschaftlicher Fotograf, der über das Event sagt „Unser Bad ist architektonisch so ansprechend, da mussten wir einfach im Rahmen einer Fotonacht etwas Besonderes anbieten".

Dabei stellte die Dinbad nicht nur das Hallenbad selbst zur Verfügung, sieben weibliche und ein männliches Fotomodell setzten sich für die Kameras in Pose. Der Erfolg der Veranstaltung wurde nicht nur auf den Fotos sichtbar, die im Rahmen der Shooting Night entstanden. Vor zweieinhalb Wochen gab es eine zweite Auflage der Veranstaltung. Und nun zeigte es sich, dass das Schwimmbad-Angebot nicht nur in Fotografenkreisen Wellen schlägt, sondern auch in der deutschen Bäder-Landschaft. Gestern gewann die Dinslakener Bäder GmbH mit ihrer Idee den Aquamax, den Marketing Award der Arbeitsgemeinschaft agbad, in der deutschlandweit 85 Bäderbetriebe mit rund 400 Bädern organisiert sind.

„Diese Auszeichnung gilt unserem gesamten Dinbad-Team. Wir sind alle sehr stolz darauf - diese außergewöhnliche Ehrung motiviert uns zur Durchführung weiterer origineller Aktivitäten", so Dinbad-Geschäftsführer Andreas Heinrich nach der Preisverleihung in Wesel, wo die Bekanntgabe des diesjährigen Aquamax-Siegers Höhepunkt der zweitägigen Mitgliederversammlung der agbad war.

Die Auszeichnung ist Anerkennung und Ansporn zugleich für die Dinbad, die 2015 nicht nur mit der Foto-Nacht weit über die Stadtgrenzen hinaus von sich reden machte. Die Mermaid-Schnupperkurse im DINamare locken Nachwuchs-Meerjungfrauen selbst vom Bodensee nach Dinslaken und über das „Pfoten Festival", dem Hunde-Schwimmen im Freibad Hiesfeld, fand deutschlandweit mediale Beachtung. Keine Frage, dass diese Angebote auch 2016 fortgesetzt werden. Einen Termin für die 3. DINamare Shooting Night gibt es auch schon: Am 12.03.2016 zeigt es sich einmal mehr, wie fotogen das 2011 eröffnete Stadtwerkebad ist.

Die Arbeitsgemeinschaft agbad

Die Arbeitsgemeinschaft agbad ist eine Kooperation von öffentlichen Sport- und Erlebnisbädern, Wasserparks und Saunen aller Betriebstypen in Deutschland.

In ihr sind über 85 Bäderbetriebe mit rund 400 Bädern und mehr als 38 Mio. Besuchern pro Jahr organisiert. 1998 als Interessengemeinschaft des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) gegründet, sind heute auch Nicht-VKU-Mitglieder in der agbad als Mitglieder präsent.