Ihr Versorger am Niederrhein.
Sonderseiten

Trinkwasserbrunnen sprudelt wieder

Zwei Sommer lang blieb der beliebte Trinkwasserbrunnen der Stadtwerke Dinslaken an der Hiesfelder Wassermühle coronabedingt eingehaust, nun sprudelt das erfrischende Nass wieder. Der Trinkwasserbrunnen, den die Stadtwerke Dinslaken 2003 anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens in Betrieb nahmen, wurde nach der langen Ruhephase gewartet, gespült und das Trinkwasser daraus auf seine Qualität geprüft.

Denn das ist das Entscheidende: Alle, die ihre Freizeit am Naherholungsgebiet Rotbachsee verbringen, können ihren Durst am Brunnen mit einwandfreiem Trinkwasser stillen. Die Nutzung wurde nach Auswertung der Wasserproben durch den Fachbereich Gesundheitswesen des Kreises Wesel freigegeben.