Ihr Versorger am Niederrhein.
Privatkunden

Entwurf für das Freibad Hiesfeld vorgestellt

Ein großes Schwimmbecken  mit zwölf wettkampffähigen 25-Meter-Bahnen, ein von Sonnensegeln beschatteter Kinderbereich mit Planschbecken, Wasserspielplatz und Spraypark sowie ein Spielplatz, auf die Kleinen nicht nur klettern, sondern auch nach Herzenslust herum matschen können: So sieht der Entwurf für das Freibad Hiesfeld aus, den die Dinslakener Bäder GmbH am Dienstag, 24. April 2018, den Mitgliedern des Freibadvereins Hiesfeld vorstellte. Pfingsten 2020 soll die Anlage fertig sein. Zuvor jedoch sind tiefreichende Baumaßnahmen nötig. Da tragfähiger Boden am Standort erst in 28 Metern Tiefe liegt, muss das neue große Schwimmbecken auf Rüttelstopfsäulen gestellt werden. Zu den für die Badegäste sichtbaren Neuerungen gehört dagegen die Verlagerung des Kinderbereichs in besserer Sichtnähe zum Eingangsbereich.
Und auch das gehört künftig zum Freibad Hiesfeld dazu: Es gibt freies WLAN für alle.
Anfang 2019 werden die Arbeiten beginnen.