Ihr Versorger am Niederrhein.
Privatkunden

Förderprogramm 2017 für Strom

Die Stadtwerke Dinslaken unterstützen auch in diesem Jahr die Anschaffung von energiesparenden Geräten und Technologien.

So wird Energiesparen noch günstiger!

Energiesparen mit neuen, umweltfreundlichen Technologien ist eine rundum nützliche Sache. Daher wird das Stadtwerke-Förderprogramm für umweltschonende Energienutzung in Dinslaken auch 2017 fortgesetzt.

Seit 1995 gibt es die finanzielle Förderung für die sparsamere Nutzung von Energie, und von Jahr zu Jahr haben mehr Dinslakener Bürger mitgemacht.

Dies wird 2017 im Strombereich gefördert :


15 Solarkollektor-Anlagen

Sonnige Aussichten für den Einsatz von Solarenergie:
150 Euro gibt es für den erstmaligen Einbau von Sonnenkollektoren für die Warmwasseraufbereitung.
Die Fördermaßnahme gilt für Neubauten und Heizungsmodernisierungen (für Stromkunden der Stadtwerke Dinslaken).


5 Elektro-Wärmepumpen

Wärme aus dem Erdreich: Eine umweltfreundliche Alternative dort, wo die Versorgung mit Erdgas oder Fernwärme nicht möglich ist. Die Stadtwerke fördern den erstmaligen Einbau von 5 Wärmepumpen mit je 500 Euro (für Stromkunden der Stadtwerke Dinslaken). Die Anlage muss monovalent und unterbrechbar sein.


30 Elektrofahrräder

Wir fördern in Zusammenarbeit mit lokalen Fahrradhändlern und bei Abschluss von DINStrom+ *, die Anschaffung von 30 Elektrofahrrädern mit je 100 Euro.


2 Elektroroller

Wir fördern in Zusammenarbeit mit lokalen Fahrradhändlern und bei Abschluss von DINStrom+ *, die Anschaffung von 2 Elektrorollern mit je 300 Euro.

*Dieses Angebot beinhaltet die eingeschränkte Stadtwerke Dinslaken-Preisgarantie. Ausgenommen von dieser eingeschränkten Stadtwerke Dinslaken-Preisgarantie sind Änderungen der Strom- und Umsatzsteuer, eventuell neue Steuern sowie Änderungen der EEG-Umlage, der KWK-Umlage, der Umlage nach § 19 NEV, der Umlage für abschaltbare Lasten § 18 AbLaV und der Offshore-Umlage, d. h. insoweit erfolgen Preisanpassungen (Erhöhungen / Senkungen) auch innerhalb der eingeschränkten Preisgarantie.

Jetzt zugreifen:

Energie umweltgerechter verbrauchen und die laufenden Kosten verringern - das ist gut. Noch besser ist es, auch noch an den Anschaffungskosten zu sparen. Das Förderprogramm der Stadtwerke macht es möglich.

Noch Fragen? Die Energieberater der Stadtwerke informieren unter der Telefonnummer 02064 / 605-0 und in der Hauptverwaltung gern ausführlich über das Förderprogramm 2017, die Anlagentechnologien und die Förderkriterien.