Ihr Versorger am Niederrhein.
Privatkunden

DINersatz Gas für Gewerbe

Die Ersatzversorgung kommt nur zur Anwendung, wenn der Energiebezug nicht einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann. Für Gewerbekunden gemäß § 38 EnWG gilt dieser Tarif nicht.

DINersatz Gas für Gewerbe*

Für die Versorgung in der Niederspannung im Grund- und Ersatzversorgungsgebiet der Stadtwerke Dinslaken GmbH.
 

  Netto
Arbeitspreis:Cent/kWh14,54
Servicepreis:€/Jahr100,84

* Kunden in der Ersatzversorgung, die Gas für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch ab 10.000 kWh in der Niederspannung beziehen


Erläuterungen

Seit dem 01.01.2010 wird das im Gaszähler gemessene Betriebsvolumen (m³) entsprechend dem überarbeiteten DVGW – Arbeitsblatt G 685 „Gasabrechnung“ (November 2008) ermittelt. Der Faktor wird für den jeweiligen tatsächlichen Versorgungszeitraum berechnet. In Abhängigkeit von dem tatsächlichen Versorgungszeitraum ergeben sich daher unterschiedliche Faktoren.

Derzeit beträgt der gesetzliche Umsatzsteuersatz 19 %. Die Energiesteuer je kWh in Höhe von 0,55 Cent ist in den vorstehenden Arbeitspreisen enthalten. Ebenso wie Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt für die Stadt Dinslaken) in Höhe von 0,270 und der CO2-Preis gemäß BEHG von 0,546 Cent.

Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis! Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden, es sei denn, eine solche Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuer-Durchführungsverordnung zulässig. Jede andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer- und strafrechtliche Folgen. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Hauptzollamt.