Ihr Versorger am Niederrhein.
Sonderseiten

Stadtwerke Dinslaken informieren über heimische Photovoltaik

Unsere seit 2023 angebotenen, kostenlosen Vorträge zum Thema heimische Photovoltaik erfreuen sich großer Nachfrage. Der nächste Termin für „Sonnenstrom vom Dach – Der Weg zur eigenen PV-Anlage“ in Kooperation mit der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe am Mittwoch, 24. April, 17 Uhr im Alten Gaswerk der Stadtwerke, Gerhard-Malina-Straße 17a, 46537 Dinslaken, statt.

Die Überlegungen, eine eigene PV-Anlage auf dem Dach zu installieren, um klimafreundlicher und unabhängiger zu werden, ist aktueller denn je. Doch ist das Dach überhaupt geeignet? Wie groß muss die Anlage sein? Lohnt sich der Eigenverbrauch? Und was passiert mit dem überschüssig erzeugten Strom? Welche Formalien gilt es zu beachten? Benötige ich einen Energiespeicher? Kann ich die PV-Anlage mit einer Ladesäule verbinden?

Diese und weitere Fragen beantworten die Referenten Andreas Johann, Patrick Rittmann und Simon Lenz (alle Stadtwerke Dinslaken). Der Vortrag richtet sich an alle Endverbraucher, die sich über PV-Anlagen informieren wollen oder konkret darüber nachdenken, eine PV-Anlage installieren zu lassen.
Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, eine vorherige, namentliche Anmeldung per E-Mail an die Stadtwerke oder bei der VHS unter www.vhs-dinslaken.de unter Angabe der Kursnummer 10401 ist jedoch zwingend erforderlich.