Ihr Versorger am Niederrhein.
Sonderseiten

Stadtwerke Dinslaken bieten neuen Klimafonds an

Die Stadtwerke Dinslaken investieren seit langer Zeit in klimaschonende Lösungen für die Energie- und Wärmegewinnung und zeigen, dass diese Investitionen für ein kommunales Unternehmen auch spürbare wirtschaftliche Vorteile bedeuten – die dann wiederum den Dinslakener Bürger*innen zugutekommen. Doch dabei gehen sie noch einen Schritt weiter, denn die Bürger*innen können sich ebenfalls beteiligen und dabei zusehen, wie ihr Geld hier vor Ort an der Energieerzeugung der Zukunft mitarbeitet. 2017 boten die Stadtwerke Dinslaken über ihre Solartochter mit dem DINKlimaFonds ihren Stromkunden erstmalig eine Teilhabe an der eigenen nachhaltigen Energieversorgung an.

Nun, zum Ende der Laufzeit des DINKlimaFonds, startet die Zeichnung für den DHE KlimaFonds. Mit der neuen Inhaberschuldverschreibung ermöglichen die Stadtwerke Dinslaken den Bürger*innen die Teilhabe am Dinslakener Holz-Energiezentrum, dem größten Vorhaben der Stadtwerke Dinslaken zum Erreichen der annähernde Klimaneutralität für die Wärme- und Stromversorgung in der Stadt. Es ist ein Ziel, von dem Menschen, Klima und Umwelt gleichermaßen profitieren werden.

Mit dem DHE KlimaFonds bieten die Stadtwerke Privatanleger*innen die Möglichkeit an, in ein nachhaltiges regionales Projekt zu investieren. Und dies mit einer lohnenswerten Verzinsung von 2,05 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von fünf Jahren. Einzige Bedingung ist es, einen Stromvertrag bei den Stadtwerken Dinslaken zu haben. Die Mindestanlage beträgt 2.500 Euro, pro Stromvertragskunde können – gestaffelt in 500-Euro-Schritten - Inhaberschuldverschreibungen in Höhe von max. 25.000 Euro gezeichnet werden. Das Gesamtvolumen beläuft sich zunächst auf fünf Mio. Euro und soll bei entsprechender Nachfrage auf bis zu zehn Mio. Euro erhöht werden. Schnell sein lohnt sich in jedem Fall.

Der Beginn der Zeichnungsfrist wird in Kürze von den Stadtwerken bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur Inhaberschuldverschreibung DHE Klimafonds sowie Wissenswertes zum DHE.