Ihr Versorger am Niederrhein.
Sonderseiten

Stadtwerke Dinslaken warnen vor unerlaubter Telefonwerbung

Mehrfach haben Kunden in den letzten Wochen den Stadtwerke Dinslaken gemeldet, dass derzeit wieder einmal versucht wird, angeblich im Auftrag des kommunalen Energieversorgers Rechnungen zu „optimieren“, mit Rabatten zu locken und den Anbieter zu wechseln. Die Anrufer sollen sehr hartnäckig sein. Die Stadtwerke Dinslaken distanzieren sich von derlei Praktiken und möchten einmal mehr dafür sensibilisieren, niemals am Telefon Fremden Vertragskontonummern, Zählerstände oder Marktlokationen zu nennen.  

Grundsätzlich dürfen Unternehmen nur mit Kund*innen am Telefon über ihre Produkte und Dienstleistungen sprechen, wenn diese dem vorab ausdrücklich zugestimmt haben. Ist diese Einwilligung nicht erteilt worden, handelt es sich um einen unerlaubten Telefonanruf, welcher der Bundesnetzagentur gemeldet werden sollte. Kund*innen, die auf diese Art und Weise zu einem Strom- oder Gasanbieterwechsel gedrängt werden sollen, mögen sich bitte bei den Stadtwerken Dinslaken, Tel. 02064-605-0, melden, damit diese vor unerlaubten Praktiken warnen und den Missbrauch ihres eigenen Unternehmensnamen publik machen können.